Capital Requirements Regulation – CRR: Verordnung über by Jörg Gogarn,JG BC Projekt & Service GmbH

By Jörg Gogarn,JG BC Projekt & Service GmbH

Die Regulierung des europäischen Bankensektors wurde mit der Einführung der Capital specifications law (CRR) grundlegend überarbeitet. Neben der Übernahme der Anforderungen von Basel III in Europäisches Recht, wurden die aufsichtsrechtlichen Anforderungen für alle Institute und Wertpapierfirmen innerhalb der Europäischen Union durch die CRR in dem sogenannten „Singe Rulebook“ in shape einer EU-Vorordnung vereinheitlicht.
Durch direkte Anwendungspflicht der CRR ohne nationale Umsetzung in Deutschland, ist es für die betroffenen Institute unerlässlich, sich detailliert mit dem gesamten Regelwerk auseinanderzusetzen.
Die unter dem Stichwort „Basel III“ bekannten im Nachgang zu der Finanzmarktkrise ab 2007 erlassenen neuen aufsichtsrechtlichen Anforderungen umfassen dabei insbesondere
- die Neuregelung der aufsichtsrechtlichen Eigenmitteln
- Neuerungen bei den Kapitalanforderungen (CVA probability Capital
cost und Überarbeitung der Anforderungen für Zentrale
Kontrahenten),
- Einführung von Liquiditätskennziffern Liquidity assurance Ratio
(LCR) und web strong investment Ratio (NSFR)
- die Einführung einer Verschuldungsquote (Leverage Ratio)
sowie
- die erweiterten Offenlegungsverpflichtungen.

Außerdem zahlreiche nationale Wahlrechte und
Auslegungsentscheide durch die einheitliche Regelung in der CRR abgelöst.

Diese Buch enthält die unveränderten offiziellen Amtstexte der CRR-Verordnung über die Aufsichtsanforderungen an Kreditinstitute und Wertpapierfirmen in der korrigierten Fassung vom 30. November 2013.

Die Gegenüberstellung von deutscher Übersetzung du dem englischen Originaltext bietet dem Leser eine gute Grundlage für die täglich Arbeit.

Show description

Read more

Advanced Treasury Management: Finanzierung und Investition by Dirk Kaiser

By Dirk Kaiser

Dieses Lehrbuch bietet intestine lesbar und verständlich aufbereitet prüfungsrelevantes Wissen zu Finanzierung und Investition auf hohem Niveau. Dabei findet eine breite Palette relevanter Themen Berücksichtigung: Außenfinanzierungsmix, ranking, Wandelanleihen, Jahresabschlussanalyse, length, Derivate, Wirtschaftlichkeitsrechnung unter Berücksichtigung von Steuern und Unsicherheit, Unternehmensbewertung u.v.a. Viele Case stories und Beispiele machen das Wissen greifbar. Studierende mit entsprechendem Vorwissen können das Werk auch separat nutzen. Das vorliegende Werk setzt die Einführung "Treasury administration" fort.

Show description

Read more

Ökonomische Bildung (German Edition) by Liening

By Liening

Das Buch befasst sich mit der Fragestellung, wie Wirtschaftsunterricht gestaltet sein muss, damit Schüler/innen die Zusammenhänge zwischen Wirtschaft und Gesellschaft verstehen. Der Autor stellt die Denkweisen und methodischen Herangehensweisen vor, die die ökonomische Betrachtung der Realität aus der Sicht von Wissenschaft und Bildung prägen. Ausgehend vom Wandel in Wirtschaft und Gesellschaft macht er auf die Notwendigkeit der Berücksichtigung der Theorien Komplexer Systeme in der Wirtschaftswissenschaft aufmerksam und leitet daraus die entscheidenden Konsequenzen einer synergetischen Ökonomischen Bildung ab. Es wird mit dem so genannten „Dortmunder Modell“ ein synergetisches Modell Ökonomischer Bildung hergeleitet, das dazu beitragen soll, jungen Menschen die Möglichkeit zu bieten, ihr Leben in der Wirtschaftswelt sachgerecht und verantwortungsvoll zu gestalten. Das Buch richtet sich an Wirtschaftsdidaktiker, Wirtschaftspädagogen, angehende und erfahrene Wirtschaftslehrer sowie an Wirtschaftswissenschaftler, die in dem Themengebiet forschen.

Show description

Read more

Bilanzanalyse leicht gemacht: Grundlagen von A bis Z (German by Marcus Disselkamp

By Marcus Disselkamp

Das Buch "Bilanzanalyse leicht gemacht" vermittelt auch Nicht-Betriebswirten die Grundlagen der Bilanzierung und Bilanzanalyse.
Hierzu gehören die Inhalte des Jahresabschlusses, der Aufbau der eigentlichen Bilanz, der GuV-Rechnung und des Anhangs. Der Leser erfährt, welche Gestaltungsmöglichkeiten der Bilanzpolitik existieren und wie mit klassischen Kennzahlen ein Jahresabschluss analysiert wird.

Show description

Read more

Jugendmedienschutz in der digitalen Gesellschaft: Fakten und by Thomas Bellut

By Thomas Bellut

Hier präsentiert sich rund um das Thema des medialen Jugendschutzes in der digitalen new release ein Reader mit Beiträgen kompetenter Autoren aus Wissenschaft und Praxis. Er gibt interdisziplinär und aktuell Auskunft über die Grundlagen, Herausforderungen und Bausteine eines modernen und richtungsweisenden Jugendmedienschutzes. Wer sich wissenschaftlich oder praktisch mit diesem Thema befasst, für den wird dieser Reader zu einer unentbehrlichen Informationsquelle.
Welche disziplinären Ressourcen stehen dem Jugendmedienschutz zur Verfügung? Aus welchen Modulen sollte ein wissenschaftlich fundierter und vor allem das net umfassender Jugendmedienschutz bestehen, um in einer sich stetig wandelnden Medienlandschaft einen effektiven und höchstmöglichen Schutz von Kindern und Jugendlichen zu gewährleisten? Inwiefern kann das Netz hierbei möglicherweise selbst als Mittel eines modernen Jugendme-dienschutzes eingesetzt werden? Das sind nur drei exemplarische Fragen, die in diesem Band behandelt werden.
Der Sammelband unterstreicht die Bedeutung einer interdisziplinären Herangehensweise für den Jugendmedienschutz. Er enthält wichtiges Grundwissen für alle jene, die sich in Wissenschaft und Praxis mit den Fragen des Jugendmedienschutzes und der Förderung von Medienkompetenz befassen. Die verschiedenen Beiträge liefern cutting edge Anregungen für die Diskussion, Ausgestaltung und Implementierung von jugendmedienschutzspezifischen Maßnahmen.
Suzanne Lischer, socialnet.de

Show description

Read more

Stellenbeschreibung als Führungsinstrument (German Edition) by Gerd Ulmer

By Gerd Ulmer

Stellenbeschreibungen haben Potenzial und Sinn: Sie können sowohl als Leitinstrumente in Führungs- und Organisationsprozessen eingesetzt werden, als auch Weichensteller für enterprises- und Personalentwicklung sein. Herkömmliche Stellenbeschreibungen mit lustlosen Aufzählungen aller möglichen Aufgaben und Verantwortlichkeiten leisten das allerdings kaum. Fokussiert guy die Stellenbeschreibung dagegen auf die wichtigsten Aufgaben, ergänzt mit Hinweisen zum Anforderungsniveau und welchen Prozessen sie dienen, dann liegen wertvolle Informationen zur weiteren sinnvollen Verwendung vor. Wenn zudem die Stellenbeschreibung als Grundlage zur Beurteilung von Mitarbeitern dient, dann wird sie zum aktiven Führungsinstrument und eröffnet Einblick in Stärken und Schwächen bei Mitarbeitern und Organisation.

Show description

Read more

Die GAP-Analyse. Praxisbeispiel zur Einführung eines by Herbert F. Berg

By Herbert F. Berg

Wissenschaftliche Studie aus dem Jahr 2012 im Fachbereich BWL - Industriebetriebslehre, be aware: 1,5, Hochschule Wismar, Sprache: Deutsch, summary: Anhand eines Praxisbeispiels zur Einführung eines Energie- und Umweltmanagementsystems legt diese Arbeit die Vorgänge einer GAP-Analyse offen. Die hole- oder Lückenanalyse ist ein tool des strategischen Managements, die Abweichungen zwischen unterschiedlichen Erwartungen, Zielen und Entwicklungsverläufen dokumentiert.
Mit einer kombinierten Zertifizierung von Energie- und Umweltsystemen gehen Unternehmen einen Kompromiss ein, bei dem beide Aspekte einen ähnlichen Stellenwert erlangen – ohne dass das Energiemanagement das Umweltmanagement überlagert. Neben den rechtlichen Grundlagen zu Energie- und Umweltmanagement enthält diese Untersuchung außerdem die Dokumentation aller Daten und Schritte von der Grundsatzentscheidung des Unternehmens bis zur Durchführung eines internen Audits – additionally der abschließenden Revision des Prozesses.
Die Daten der GAP-Analyse helfen, die erkannten Lücken (GAPs) zu schließen. Durch das konkrete Praxisbeispiel liefert der Autor und Diplom-Kaufmann Herbert F. Berg außerdem exemplarische Vorschläge zur weiteren Vorgehensweise für die Unternehmensführung. Ein kontinuierlicher Verbesserungsprozess wirkt sich nicht nur auf das Einsparen von Ressourcen aus, sondern kann auch langfristig die betriebliche agency und Mitarbeitermotivation deutlich optimieren.

Show description

Read more

Das Bild der Frau in der Werbung (German Edition) by Tanja Merz,Jasmin Walzel

By Tanja Merz,Jasmin Walzel

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich BWL - advertising, Unternehmenskommunikation, CRM, Marktforschung, Social Media, be aware: 1,3, Hochschule Heilbronn, ehem. Fachhochschule Heilbronn, Veranstaltung: Marketingkommunikation und Recht, seventy nine Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Die Zielsetzung dieser Seminararbeit ist es, einen Einblick zu erhalten, wie das Bild der Frau in
der Werbung dargestellt wird. Im Anschluss an diese Einführung wird der Begriff „Werbung“
definiert und dessen Einordnung in den Marketing-Mix kurz aufgezeigt. Im dritten Kapitel wird
zunächst der Wandel unterschiedlicher Frauenbilder mit Hilfe eines kurzen historischen Rückblickes
beleuchtet. Danach wird auf die einzelnen Frauentypologien, welche in der Werbung
eingesetzt werden, eingegangen und diese anhand von Beispielen illustriert.

Auf diese einzelnen Rollen folgend, wird im nächsten Gliederungspunkt die Frau als Konsumentin dargestellt. Das vierte Kapitel beschäftigt sich mit dem Bild der erotischen Frau in den Medien. In diesem Zusammenhang
wird gezeigt, welche Wirkung der Einsatz von Erotik in der Werbung hat und ob dieser eher positiv oder negativ bewertet wird. Es wird erläutert, welche Tatbestände eine frauenunwürdige Werbung belegen und welche Möglichkeiten der Deutsche Werberat nach Eingang
einer Beschwerde hat. Abschließend werden neben einem Urteil des Bundesgerichtshofes zum Thema Frauendiskriminierung auch einige Fälle aus der Praxis aufgeführt, die zwar vom Bundesgerichtshof
geduldet, vom Deutschen Werberat jedoch beanstandet wurden. Die Arbeit endet mit dem fünften Kapitel, einem Fazit.

Show description

Read more

Corporate Think Tanks: Zukunftsforen, Innovation Center, by Poguntke

By Poguntke

Unternehmensinterne Denkfabriken mit dem kreativen Spirit von Start-ups zur Entwicklung von Strategien und bahnbrechenden Innovationen stellen den Kern dieses Buches dar. Sogenannte company imagine Tanks sind Foren, Projektgruppen oder Unternehmensbereiche, in denen interdisziplinäre groups zukunftsgerichtete Themen bearbeiten.

Spannende Praxisbeispiele von Unternehmen wie Google, Procter & Gamble, Tchibo oder TUI illustrieren den Einsatz von company imagine Tanks in der Praxis; ein umfassender Toolkasten zeigt auf, wie die konkrete Durchführung im eigenen Unternehmen realisiert werden kann. Neben klassischen Methoden werden auch cutting edge instruments wie ThinkX, layout considering, Lego® severe Play® oder der enterprise version Canvas anschaulich erläutert.

Show description

Read more

Kritische Analyse transaktionaler Führungsmodelle: Am by Kai Früchtenicht

By Kai Früchtenicht

Die Führungskonzepte der transaktionalen Führung basieren auf der Austauschidee. Wirksame Führung basiert auf dem gekonnten Einsatz von Führungsinstrumenten. Das klingt ein wenig nach: ‘Gibst Du mir used to be, dann gebe ich Dir was.‘ Und tatsächlich sieht es so aus, als ob es im beruflichen und speziell im vertrieblichen Alltag, ein kultiviertes Geben und Nehmen zwischen Führungskräften und Mitarbeitern gibt. Diese Ansätze werden in dem transaktionalen Führungsmodell dargestellt. In dem vorliegenden Buch wird ein Praxisbezug zum vertrieblichen Alltag eines Netzbetreibers in der Finanzdienstleistungsbranche hergestellt. Resultierend aus der examine der transaktionalen Führungsmodelle wird im weiteren Verlauf der Bogen zu den eher modernen Führungsstilen, wie dem charismatischen- und dem Führungsstil ‘Führen von unten ‘, gespannt. Ich vertrete die Ansicht, dass die von mir beschriebenen Führungsmodelle einen Praxisbezug haben und in der praktischen vertrieblichen Arbeit Anwendung und Relevanz finden. Die Führungskultur hat sich im Laufe der Jahre weiter entwickelt, die transaktionalen Führungsmodelle bilden eine artwork Grundstein für die modernen Führungstheorien, die sich auf dieser foundation entwickelt haben. Während die Führungskraft früher eher ein ‘Alleskönner‘ warfare, der seine Mitarbeiter anleiten, kontrollieren und fachlich führen konnte, ist die Führungskraft heute ein supervisor, der in der Lage ist Aufgaben an seine Mitarbeiter zu delegieren, um sich um übergeordnete Themengebiete zu kümmern.

Show description

Read more
1 2 3 4 17